Achtung: Website ist umgezogen!!

 

Aktuelles


Infomieren Sie sich bei uns jetzt über die aktuellsten Änderungen in der Unternehmerwelt  

www.datev.de

 

Infothek

Zurück zur Übersicht
Recht / Zivilrecht 
Donnerstag, 16.05.2019

Sparkasse darf Prämiensparverträge kündigen

Sparkassen dürfen Prämiensparverträge ohne Laufzeit erst mit Erreichen der höchsten Prämienstufe kündigen. Mit Blick auf das Bonusversprechen gilt bis dahin ein konkludenter Kündigungsausschluss. Danach steht es den Sparkassen frei, die Prämiensparverträge zu kündigen. Das hat der Bundesgerichtshof entschieden (Az. XI ZR 345/18).

Beim sog. S-Prämiensparen-flexibel-Modell erhielten die Kunden neben einem Grundzins ab dem dritten Jahr eine steigende Prämie. Der höchstmögliche Ertrag von 50 Prozent auf die geleisteten Sparbeiträge war nach dem 15. Jahr erreicht. Eine feste Laufzeit der Prämiensparverträge war aber nicht vereinbart.

Die Prämiensparer wollten die Kündigung ihrer attraktiven Altverträge aus den Jahren 1996 und 2004 nicht hinnehmen. Das Vorgehen der Banken sei in der anhaltenden “Niedrigzinsphase” jedoch gerechtfertigt, so der BGH.

Zurück zur Übersicht

Die Fachnachrichten in der Infothek werden Ihnen von der Redaktion Steuern & Recht der DATEV eG zur Verfügung gestellt.

 

Lesen Sie unsere in zusammenarbeit mit der DATEV e.G. monatliche Blitzlicht-Ausgabe als PDF: 

Blitzlicht

zum Archiv
Hier finden Sie den Standard-Mandantenbrief in einem modernen Zeitschriften-Layout. Aktuelle Informationen über wichtige Änderungen in Steuerrecht und Gesetzgebung.

Adobe Reader
Die folgenden Informationen stehen Ihnen im PDF-Format zur Verfügung. Zum Anzeigen und Drucken benötigen Sie den Adobe Reader, den Sie hier kostenlos downloaden können.


Aktuelle Blitzlicht-Dokumente

PDF  Blitzlicht 05-2019  (Mai 2019)




Wenn Sie den Newsletter auch per Post zugesandt erhalten wünschen, schicken Sie uns bitte eine E-Mail an: info@datax-gmbh.de.

Ich bin Mitglied in folgenden Organisationen: